Fallbeispiele „Welches Paket und welche Einheiten wären passend für mich?“ TEIL VI

Pedro P. hat sich noch nie lange für eine Sportart begeistern können. Früher war er mal leidenschaftlicher Fußballer und jetzt ist er noch ein bisschen ein Hobbykicker, aber das war es schon. Und das geht solange gut, solange die Knie nicht wieder zum Schmerzen anfangen. Daher ist „nur“ Laufen oder Radfahren auch nicht wirklich eine Lösung. Aber Krafttraining und „Pumpen“ hat ihm schon immer gefallen. Er hat auch schon die eine oder andere Fitnessstudio-Tour hinter sich, aber die Motivation ist bald erloschen, weil man alleine trainiert, ohne Plan, ohne Motivator und außerdem und überhaupt. Dann hat er es daheim mit halb-professionellen Geräten versucht, aber wie es so sein soll, auch hier war die Disziplin des Kellertrainings bald dahin. Trotzdem, Krafttraining ist schon was Feines, man sieht schnell einmal Erfolge, die Knie schmerzen nicht mehr sooft, der Trainer ist ein leiwander Typ und lässt ihn wieder voll diszipliniert und motiviert trainieren. Da kann es schon mal sein, dass man ihn Montags/Mittwochs/Freitags in die Strength-Einheiten gehen sieht. Und 1x die Woche geht es dann ins Strongman Conditioning. Dort wird dann nochmals Gas gegeben, natürlich auch, weil der Trainier ihn wiedermal ans Limit gepusht hat.